Die Kommentare ihrer Fans sind echt hart.

Sängerin Lena Meyer-Landrut geht kommenden Sonntag wählen und hat jetzt verraten, wo sie ihr Kreuzchen machen wird.

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte sie am Samstag ein Foto von sich mit Merkel-Emoji.

Darunter die Caption: „weil sie Frauen die Vision gibt, alles werden zu können.“

Die CDU freut sich natürlich über die prominente Unterstützung.

Unter Lenas Instagram-Post ist inzwischen eine Debatte unter ihren Followern entbrannt.

Einige können nicht nachvollziehen, warum sie für Merkel stimmt.

Andere beschweren sich, dass sie ihre Reichweite bei jungen Leuten ausnutzt, um Politik zu machen.

Und wieder andere finden ihren Post gut.

Lena ist nicht die erste Influencerin, die sich zu einer Partei bekennt. Auch Sophia Thomalla ist Fan der Kanzlerin.

Und Lisa Banholzer von Blogger Bazaar unterstützt SPD-Kandidat Martin Schulz.

Beide ernteten ordentlich Kritik, nach dem sie sich für eine Partei aussprachen.

Quelle: Noizz.de