Eigentlich wollte sie sich über die Feiertage ausruhen.

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat nach der Rückkehr in ihre Heimat ihre Protestaktion vor dem Parlament in Stockholm wieder aufgenommen. Sie veröffentlichte dazu am Freitag auf Twitter ein Bild, das sie mit dem berühmten Protestschild mit der Aufschrift "Skolstrejk för klimatet" (Schulstreik fürs Klima) zeigt.

"Schulstreik-Woche 70. Stockholm!", schrieb sie dazu. Die meisten Schulen in der schwedischen Hauptstadt sind seit Freitag in den Weihnachtsferien.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die 16-Jährige war diese Woche nach Schweden zurückgekehrt. Hinter ihr lagen viereinhalb Monate Reise, darunter per Segeljacht in die USA und zur Weltklimakonferenz in Spaniens Hauptstadt Madrid. Auf Flugzeuge als Transportmittel hatte sie aus Umweltschutzgründen verzichtet. Den Heimweg durch Europa hatte Greta maßgeblich mit dem Zug zurückgelegt.

>> "Time"-Magazin kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres

>> Greta Thunberg will eine Pause einlegen

[Text: dpa]

  • Quelle:
  • Noizz.de