Ein weiterer LGBTQ-Meilenstein.

Seit Anfang des Jahres ist es endlich offiziell: In Nordirland dürfen auch gleichgeschlechtliche Ehe geschloßen werden. Zwei junge Frauen werden jetzt als erstes homosexuelles Paar des Landes genau das tun: heiraten. Robyn Peoples (26) und Sharni Edwards (27) sind bereits seit fünf Jahren zusammen und feiern Morgen, am Dienstag, den 11. Februar ihre Hochzeit , wie "BBC" berichtet.

Das wollten die beiden übrigens so oder so tun – wenn das Gesetz nicht endlich geändert worden wäre, hätten sie einfach ihre eigene, inoffizielle "Hochzeits"-Feier veranstaltet. Aber da die Ehe seit dem 13. Januar nun endlich für alle Geschlechter staatlich anerkannt ist, umso schöner.

Damit schreiben die beiden ein kleines, aber unfassbar wichtiges und schönes Stück LGBTQ-Geschichte.

>> Endlich: Gleichgeschlechtliche Ehe in Nordirland erlaubt

>> Nordirland legalisiert Abtreibung und Ehe für alle

Quelle: Noizz.de