Trump nahm vergangenen Sonntag an einem Dinner mit der Delegation des brasilianischen Präsidenten teil und hatte Kontakt zu einer mit Coronavirus infizierten Person.

Bei einem Dinner am Sonntagabend in Mar-a-Largo in Florida, trafen sich Donald Trump, Mike Pence und Ivanka Trump mit der Delegation vom brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro. Nun gaben brasilianische Medien bekannt, dass Fabio Wajngarten, Bolsonaros Kommunikationschef, positiv auf Co-Vid-19 getestet wurde.

>> Kann Masturbieren vor dem Coronavirus schützen?

Donald Trump hatte Dinner mit Coronavirus Infiziertem

Da Donald Trump sich beim Abendessen aufhielt, war er für mehrere Stunden im direkten Kontakt mit Wajngarten und muss sich auf das Coronavirus testen lassen. Donald Trump lässt sich allerdings nicht testen. Er argumentiert mit der Tatsache, er habe noch keine Symptome. In Deutschland müssen sich Personen testen lassen, die entweder in Risikogebieten waren oder in direktem Kontakt mit einer infizierten Person.

Auf den Bildern des Abends in Mar-a-Lago ist Trump dem infizierten Wajngarten stets nah. Brasiliens Präsident Bolsonaro hat sich dem Test unterzogen und wartet auf seine Ergebnisse.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Coronavirus ist eine Gefahr für Gesundheit und Wirtschaft

Das Coronavirus ist in erster Linie eine Bedrohung für die Gesundheit der Weltbevölkerung, vor allem ältere Menschen stellen eine Risikogruppe dar. Durch Einschränkungen durch das Virus im alltäglichen Leben, leidet nun auch die Wirtschaft darunter, viele Experten haben die Sorge, dass die Gesundheitskrise eine Finanzkrise wie im Jahr 2008 auslösen könnte.

>> Wegen Coronavirus: Greta Thunberg ruft zu digitalem Strike auf

  • Quelle:
  • Noizz.de