Das Portal hat schon eine erste Vereinbarung getroffen …

Das Onlineportal Youtube will nach einem Medienbericht im März 2018 einen eigenen Musik-Bezahldienst anbieten. Mit dem Musikverlag Warner Music Group habe Youtube bereits eine entsprechende Vereinbarung getroffen, meldete die Nachrichtenagentur Bloomberg. Dabei berief sie sich auf Personen, die mit dem Vorgang vertraut sind.

An Verträgen mit Sony Music, Universal und dem Konsortium Merlin, dem unabhängige Musikverlage angehören, werde noch gearbeitet. Youtube äußerte bisher nicht zu dem Bericht.

[Text: Reuters]

Quelle: Noizz.de