Coole Aktion des kanadischen Rappers!

Drake unterbricht sein Konzert, um einen Mann zu stoppen, der eine Frau sexuell belästigt.

[Mehr dazu: Wer soll in Hollywood wen sexuell belästigt, genötigt und missbraucht haben? Ein Überblick]

Mitten im Song: „Know yourself” hält er plötzlich inne und sagte zu dem Konzertbesucher: „Wenn du jetzt nicht aufhörst, Frauen anzugrapschen, komme ich da runter und mache dich fertig!” Dabei zeigt er mit dem Finger auf ihn.

Das Publikum jubelte und applaudierte daraufhin bei dem Auftritt in Sydney. Dort war Drake auf seiner „Boy meets World”-Tour zu Gast.

Eine Sprecherin der Location bestätigte später dem Sender NBC, dass die Polizei einen Mann während des Konzerts abgeführt habe.

Eminem hat übrigens auch mal cool bei einem Konzert reagiert – aber da ging's um Trump!

Quelle: Noizz.de