Happy Welt-Downsyndrom-Tag!

Menschen auf der ganzen Welt machen heute darauf aufmerksam, dass das Downsyndrom kein Grund ist, von irgendetwas ausgeschlossen zu werden – sondern dass man die Einzigartigkeit eines jeden feiern sollte und stolz auf seine Persönlichkeit sein kann.

>> Süßer Junge mit Down-Syndrom wird Werbe-Star!

Zu diesem Tag haben 50 Menschen aller Altersklassen mit Downsyndrom bei einem Musikvideo zu Queens Don’t Stop Me Now mitgemacht. In dem Video feiern die Protagonisten zu dem Lied und zeigen, dass sie nichts in der Welt aufhalten kann, das zu tun, worauf sie gerade Lust haben – sei es Gewichte heben, tanzen, klettern oder im Skatepark abhängen. Der Hashtag #wouldntchangeathing begleitet die Aktion.

>> Das ist die erste Miss-USA-Teilnehmerin mit Down-Syndrom

Selbst Queen-Gitarrist Brian May teilte das Video bereits auf Twitter und Instagram.

Letztes Jahr breitete sich eine ähnliche Aktion im Netz aus, in der 50 Eltern von Kindern mit Downsyndrom zusammen zum Lied A Thousand Years von Christina Perry abgingen. 

Quelle: Noizz.de