Zum Glück reagierte eine Frau blitzschnell!

Ein Unbekannter drückte in einem Berliner Kaufhaus in Lichterfelde einem Kleinkind einen Turnbeutel in die Hand. Danach lief der Mann einfach davon. Er hinterließ aber noch den Gruß „Viel Spaß mit den Phyten”. Die Partnerin des Vaters des Jungen riss ihm sofort den Beutel aus den Händen.

Der Inhalt: Zwei gefleckte Würgeschlangen, jeweils unter einem Meter lang.

Die Polizei lässt die Schlangen jetzt von einem Experten begutachten. Von dem Unbekannten fehlt jede Spur.

Quelle: Noizz.de