Rap-Legende Eminem (44) greift den US-Präsidenten Donald Trump (70) scharf an.

Auf dem gemeinsamen Track “No Favors” mit seinem Kumpel Big Sean kündigt er an, die “Marke Donald Trump” zu zerstören.

Und er bezeichnet Trump als “Schlampe”. Wörtlich: "Your man don’t want it, Trump’s a bitch. I’ll make his whole brand go under".

Schon im Präsidentschaftswahlkampf passte Eminem Trumps Kandidatur nicht. Im Song "Campaign Speech" warnte der 44-Jährige vor Trump und bezeichnete ihn als "verdammten Kandidaten" und als "tickende Zeitbombe".

Auf Instagram postet Eminem das Big Sean Album und schreibt dazu, dass er besonders stolz ist, Teil davon zu sein.

Quelle: Noizz.de