Wie viele Nullen hat eine Billion Euro? Du bist mit dem Zählen länger beschäftigt als mit dem Lesen dieses Teasers. Kurz: viele. Der Mann mit den meisten Nullen auf dem Konto wird wohl Amazon CEO Jeff Bezos sein. Er profitiert von der Corona-Krise.

Du hast 1000 Euro auf dem Konto? Glückwunsch. Jeff Bezos hat etwa eine Milliarde Mal so viel. Genauer gesagt knapp eine Billion. Und während du beschäftigt bist, die Nullen einer Billion zu zählen, verdient sein Unternehmen weitere Tausende Euro. Bezos ist der Chef von Amazon und der reichste Mann der Welt. Er ist wohl einer der wenigen, die von der Pandemie profitieren konnten.

>> Amazon-Chef Jeff Bezos will 10 Milliarden für Klimaschutz spenden

Jeff Bezos: Der reichste Mann der Welt

Laut einer Studie des Analyseunternehmens "Comparisun" wird der Mann, der alles hat, außer Haare, innerhalb dieses Jahrzehnts der erste Billionär der Welt sein. Im Englischen klingt das noch geiler: "Trillionaire". Obwohl der Amazon CEO Milliarden von Dollar für die Bekämpfung des Coronavirus zugesagt hat, ist das Vermögen des Unternehmens wohl kaum gesunken. Der Onlineshop profitiert von der Pandemie wie nur wenige. Die Leute sind Zuhause, bestellen sich allerlei aus dem Internet. Nicht nur Bücher. Amazon liefert mittlerweile alles, was der Mensch braucht: Handschellen, Puppenhäuser, Tomatensoße, Filme. Für wenig Geld. In weniger als 24 Stunden.

In den vergangenen fünf Jahren ist der große Amazon-Goldtopf um etwa 34 Prozent gewachsen. Das Unternehmen gehört dabei zum sogenannten "Trillion Dollar Club". In den schafft es nicht mal Berghain-Türsteher Sven Marquardt persönlich. Nur Technologiegiganten wie Apple und Microsoft haben Zutritt.

2026 hat Bezos wohl 1.000.000.000.000 Euro

Wenn das so weiter geht, wird Jeff Bezos im Alter von 62 Jahren – im Jahr 2026 – ein Billionär sein. Unter anderem könnte das auch Facebook-Boss Mark Zuckerberg schaffen, allerdings erst zehn Jahre später. Armer Mark.

Du zählst immer noch? Eine Billion Euro hat 12 Nullen. Uff.

>> So viele Rücksendungen schmeißen Amazon und Co. wirklich weg

>> Jeff Bezos: Reichster Mann der Welt spendet gerade mal 620.000 Euro für Australien

Quelle: Noizz.de