Ein Video löst gerade einen Shitstorm aus.

Veröffentlicht hat es die Tierschutzorganisation PETA. In dem Video ist zu sehen, wie Tierpfleger Baby-Elefanten traktieren – und zwar mit sogenannten Elefantenhaken. Die Haken sind Holzstangen mit Eisenspitzen.

Peta wirft dem Zoo Quälerei vor und hat bei der Staatsanwaltschaft Hannover Strafanzeige gegen die Verantwortlichen erstattet.

Der Zoo Hannover bestreitet die Vorwürfe. Die Übungen seien notwendig, damit die Elefanten in einem medizinischen Fall nicht betäubt werden müssten.

Laut BILD bekam der Zoo-Direktor Andreas Casdorff mittlerweile eine Morddrohung. In dieser heißt es: „Veröffentlicht die Namen der Pfleger, sonst erschlagen wir euch!“

Quelle: Noizz.de