Jetzt werden die Darsteller von der Polizei gesucht.

Das lief alles andere als geschmiert. Am 19. Mai 2019 tat sich etwas Ungewöhnliches vor einem Aldi-Markt im hessischen Hofheim. Sex am helllichten Tag. Auf dem Supermarkt-Parkplatz. Ein Pärchen, dass sich von einer weiteren Person ungeniert filmen ließ, während sie sich vergnügte. Eindeutig ein Pornodreh.

Kinder sahen dem Ganzen zu

Der Aldi war zwar geschlossen – das Pärchen hatte sich für einen Sonntag entschieden – unentdeckt blieb ihr Treiben allerdings trotzdem nicht. In der Nähe des Parkplatzes spielten Kinder, die schnell auf die Szene aufmerksam wurden. Wie die Polizei mitteilte, schien dieser Umstand weder das Pärchen noch den Kameramann zu stören. Ein Passant rief daraufhin die Polizei. Nachdem er das Trio anschließend ansprach, ergriffen diese die Flucht.

Das Kommissariat für Sexualdelikte in Hofheim sucht nun nach den Kindern, die Zeugen der Dreharbeiten wurden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 06192 2079 0 entgegen genommen.

>> Der Whisky von Lidl ist wohl der beste Blended Scotch der Welt

>> Macht der neue Russen-Discounter Aldi, Lidl und Co. platt?

Quelle: Noizz.de