Pornhub verbreitet Schadsoftware an User

Michel Milewski

Sport, Gesellschaft, Lifestyle, News
Teilen
33
Twittern
Pornhub hat mehr als eine Milliarde Nutzer jährlich
Pornhub hat mehr als eine Milliarde Nutzer jährlich Foto: PornHub / Instagram

Selbst Kondome schützen nicht davor!

Diese Nachricht lässt alle Freunde des pornografischen Inhalts den Atem anhalten: Pornhub hat seit einem Jahr Malware verteilt.

Pornhub bot über sehr gut inszenierte Werbebanner den Nutzern der Webseite Updates zum Erhöhen der Sicherheit für ihren Internetbrowser an. Betroffen waren auch die Big-Player Google Chrome, Firefox und der Internet Explorer. Dumm nur, dass die Updates keine neuen Extras und Verbesserungen übermittelte, sondern eine Schadsoftware. Diese rief während der Nutzung unbemerkt Webseiten auf, um höhere Einnahmen für die Hacker durch Werbeklicks auf fremden Webseiten zu generieren.

In Zukunft sollte man vielleicht nicht nur beim Sex genauestens auf die Verhütung achten ...

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen