Pornostars wie Asa Akira werden vor Ort sein.

PornHub-Fans aufgepasst: Wenn ihr nicht genug von der Webseite und ihren Inhalten bekommen könnt, gibt es jetzt gute Nachrichten. Die Eigentümer haben entschieden, ihren ersten Pop-up-Store zu eröffnen.

Am Black Friday (24.11.) können Interessierte sich an den Artikeln ergötzen. Was gibt es zu kaufen? Unter anderem die streng limitierte und bereits überall ausverkaufte PornHub-Kollektion, die in Kooperation mit Richardson entstanden ist.

Heiße Ware … Wer keines davon mehr kriegen sollte, kann aber beruhigt sein. Denn es wird auch andere mit dem Firmenlogo gebrandete Kleidung verkauft. Außerdem werden noch Bücher, aphrodisisierende Mittel und Sex-Spiele in Zusammenarbeit mit dem „Museum of Sex“ verkauft.

Doch das Highlight für die Besucher sind wohl kaum die Artikel, sondern die Szene-Stars wie Asa Akira und Dani Daniels.

Quelle: Noizz.de