Die Erstklässlerin landete auf der Jugendstrafanstalt.

Kaia ist erst 6 Jahre alt, doch hat schon jetzt eine Vergangenheit mit der Polizei. Wegen eines Wutanfalls in ihrer Grundschule wurde sie von einem Polizisten verhaftet – und in eine Jugendstrafanstalt gebracht.

Die Großmutter der Erstklässlerin Meralyn Kirkland erzählte dem US-Sender "News Channel 8", dass ihre Enkelin jemanden in ihrer Schule getreten hätte und deswegen verhaftet wurde. Der Polizist, Dennis Turner, war der zugewiesene Beamte für ihre Grundschule in Orlando. Meralyn versuchte Turner zu erklären, dass Kaia eine Schlafstörung habe und sich deswegen so verhalten habe. Der Polizist habe laut Meralyn daraufhin erwidert, er hätte auch eine Schlafstörung und würde sich aber trotzdem nicht so verhalten. Kaia musste ein Polizeifoto machen und ihre Fingerabdrücke abgeben.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auf Twitter schieben viele den voreiligen Arrest darauf, dass Kaia schwarz ist.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wegen des Vorfalls werden nun interne Investigationen veranlasst, die das Verhalten des Polizisten aufklären sollen.

>> Polizist gibt Obdachlosem Kot-Sandwich zu essen

>> 25-jährige Demonstrantin aus Nicaragua: Ich wurde von der Polizei angeschossen

Quelle: Noizz.de