Es ist das Bild der Stunde.

Geschossen hat es Vladimír Čičmanec bei einem Aufmarsch der extremen Rechten am 1. Mai im tschechischen Brünn.

Das Mädchen heißt anscheinend Lucie und ist Mitglied der „Junák – český skaut“ (Tschechische Pfadfinder und Scouts). Auf dem Foto hält sie ein Transparent hoch, auf dem steht „Wir werden eure Kinder großziehen.“

Der Fotograf selbst hatte keine Angst vor dem wütenden Neonazi. Er sagt zu NOIZZ: „Ich bin ein wenig waghalsig, wenn es um Neonazis geht. Ich dachte aber tatsächlich, dass er sie gleich umschubst.“

Vladimír ist sich nicht sicher, was danach passierte. „Aber ich habe gehört, dass die beiden getrennte Wege gegangen sind, nachdem die Polizei die Neonazis und die Gegendemonstranten auseinandergebracht hatte.“

Die „World Organization of the Scout Movement (WOSM) nahm bei Facebook Stellung zu dem Foto:

Das Foto erinnert an jenes andere Bild, das vor knapp einem Monat viral ging. Darauf bot eine Demonstrandin in Birmingham einem Mitglied der English Defence League die Stirn.

Wir finden Stirnbieten super. Brauchen wir auch hierzulande, wann immer Rechtsextremismus zutage tritt.

Quelle: noizz