Off-White-Gründer wird Männermode-Boss bei Louis Vuitton

Kilian Gaffrey

Sport, Lifestyle, Mode
Teilen
10
Twittern
Design-Genie Virgil Abloh (r.) Foto: Virgil Abloh / Instagram

Er ist der erste schwarze Künstlerregisseur.

Jetzt bekommt der Gründer des Street-Wear-Labels Off-White den größten Job seiner Designer-Karriere.

Der 37-Jährige wird künstlerischer Leiter der Herrenbekleidung bei Louis Vuitton.

Bei dem Luxuslabel wird der Sohn ghanaischer Eltern erster afroamerikanischer Künstlerregisseur.

Für den neuen Job wil Abloh seinen Wohnsitz nach Paris verlegen.

2013 gründete er die Marke Off-White, die durch Kooperationen mit Nike weltberühmt wurde. Das Label zählt heute mehr als drei Millionen Fans bei Instagram. Virgil Abloh war auch Kreativdirektor von Kanye West.

Abloh hat keine Ausbildung im Modebereich, seine Mutter brachte ihm das Nähen bei, er studierte Architektur und Bauingenieurwesen.

Quelle: Noizz.de