Kann da wer nicht loslassen?

Vor drei Jahren noch waren Nicki Minaj und Meek Mill ein Paar, jetzt beefen sich die beiden auf Twitter. Die Beziehung war damals angeblich wegen unzähliger Streitigkeiten in die Brüche gegangen. Von außen deutete alles darauf hin, als hätten die Rapper ihre Trennung mittlerweile verarbeitet – Nicki Minaj verheiratet, Meek Mill erwartet ein Kind. Doch so ganz scheinen die beiden dann doch noch nicht abgeschlossen zu haben. Denn im aktuellen Twitter-Streit kommen viele unausgesprochene Details ihrer Beziehung ans Tageslicht.

Ein kurzer Abriss des Streits:

Alles fing damit an, dass Meek Mill den Kleidungsstil von Nicki Minajs Ehemann Kenneth Petty abfällig kommentierte. Nicki Minaj tweetete daraufhin, Meek Mill habe es schon immer auf ihren Mann abgesehen. Das Ganze sei ziemlich peinlich für Meek Mills neue Freundin, so Nicki.

Und damit begann das große Hin und Her. Meek Mill warf Nicki Minaj vor, gewusst zu haben, dass ihr Bruder ein junges Mädchen vergewaltigte.

Daraufhin konterte Nicki Minaj, ihr Ex hätte seine eigene Schwester verprügelt, bespuckt und alles gefilmt. Außerdem habe er sie selbst getreten und seine Mutter ins Krankenhaus geschickt.

Der wehrte sich gegen die Vorwürfe …

… und versuchte, sich zu verteidigen.

Nebenbei offenbarte er auch in einem seitdem gelöschten Tweet, dass seine eigene Freundin gerade schwanger wäre, und ihm der ganze Streit mit seiner Ex Nicki deswegen zu blöd wäre.

Leute auf Twitter verfolgen das Hin-und-Her mit großer Freude und Sensationslust.

Fans von Nicki regen sich besonders darüber auf, dass Meek Mill die Anschuldigungen gegen ihn von sich weisen will, indem er die Aufmerksamkeit auf Nickis Bruder lenkt, der verurteilter Sexualstraftäter ist.

Ob der ganze Beef nur eine riesige Promo-Aktion für Meek Mills neues Album und Nicki Minajs neue Single ist – wer weiß das schon. Abschließen kann man das Ganze aber mit dem im Zuge des Streits geäußerten Zitat Meek Mills: "Go to church leave me alone".

>> Jay-Z und Meek Mill setzen sich für Justiz-Reform ein

>> Wegen Vergewaltigung einer 11-Jährigen: Nicki Minajs Bruder verurteilt

lmh

Quelle: Noizz.de