Stehend verbrennst du pro Minute 0,15 Kalorien mehr!

Du hast einen Bürojob? Dann sitzt du im Schnitt 11 Stunden täglich rum! Zu stehen ist nicht nur gesündern – es macht sogar auch schlank! Denn im Stehen verbrennt der Körper pro Minute 0,15 Kalorien mehr als sitzend.

Das haben US-Kardiologen in einem wissenschaftlichen Medizin-Magazin ausgerechnet. Ein 65 Kilogramm schwerer Menschen würde in vier Jahren zehn Kilogramm an Gewicht verlieren, wenn er sechs Stunden am Tag steht statt sitzt.

Durch zusätzliche Muskelbewegungen könnt ihr den Effekt sogar noch verstärken, schreiben die Wissenschaftler. Allerdings dürfen die Bewegungen nicht der Weg zum Büro-Kühlschrank sein: Denn die Forscher gehen davon aus, dass man trotz höherem Kalorien-Verbrauch keine zusätzliche Nahrung zu sich nimmt!

Zudem soll Stehen am Arbeitsplatz nicht nur schlank machen, sondern auch gleich das Leben verlängern: Arbeiten im Stehen sorge für weniger Herzattacken, Schlaganfälle und Diabetes, erklären die Mediziner. Für ihre Arbeit haben sie 46 Studien mit rund 1200 Teilnehmern ausgewertet.

In Deutschland gaben bei einem Report einer Krankenkassen 46 Prozent der Berufstätigen an, dass sie vorwiegend im Sitzen arbeiten. Sachbearbeiter sitzen demnach insgesamt satte elf Stunden am Tag.

[Text: Zusammen mit dpa]

Quelle: Noizz.de