Und sie spielt auch in Stars Hollow!

In Stars Hollow ist endlich wieder was los! Jedoch bringen uns nicht Lorelai oder Rory in die Lieblings-Kleinstadt zurück, sondern eine neue Bewohnerin die auch noch vor den Gilmore Girls dort lebte …

GG-Erfinderin Amy Sherman-Palladino produziert eine neue Serie, in der auch eine junge und vorlaute Frau die Kleinstadt etwas aufwühlt.

Die Serie handelt von Miriam „Midge“ Maisel. Sie ist vorlaut, hat gewisse Differenzen mit ihren Eltern und Schwierigkeiten mit Männern. Obwohl Schwierigkeiten noch nett ausgedrückt sind.

Midge wird von ihrem Mann verlassen. Doch anstatt im Kummer zu versinken, betrinkt sie sich (und zwar heftig) und landet in einem Comedy Country Club. Im Nachthhemd. Auf der Bühne. Das Publikum tobt nach ihrer Performance. Und sie entdeckt ihr Talent als Stand-up-Comedian.

Ab dem 29.11 gibt es "The Marvelous Mrs. Maisel" auf Amazon Prime

Midge eckt durch ihre vulgären Auftritte und ihr temperamentvolles Auftreten in der Gesellschaft an. Unangepasstheit in den 50er Jahren? Genau das, was diese junge Frau auszeichnet. Gespielt wird sie von Rachel Brosnahan.

Ab dem 29. November könnt ihr „The Marvelous Mrs. Maisel“ auf Amazon Prime Video streamen. Und somit die kalten und regnerischen Wintertage getrost auf dem Sofa zu Hause verbringen.

Quelle: Cosmopolitan