Wettschulden sind Ehrenschulden.

Anfang Juni verspielten es sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf im TV. In der Show "Joko & Klaas gegen Prosieben" unterlag das Moderatoren-Duo dem Sender. Ihre Strafe: Die beiden sollten eine ganze Sendung des Boulevard-Magazins "taff" produzieren und anschließend live moderieren. Gesagt getan. Am gestrigen Montag war es endlich soweit. So viel vorab: Joko und Klaas haben in alter Manier rasiert – und das Netz liebt die beiden dafür.

Was sich die meisten Fans wohl im Vorhinein schon dachten: Weder Joko noch Klaas nahmen ihren Auftrag besonders ernst. Gleichgültigkeit und Sarkasmus dominierten die Show. Eine Stunde füllten die beiden unter anderem mit einem Tablet, das Pupsgeräusche von sich gab. Sprüchen wie "Wir wissen alle, das hier ist die 'Tagesschau' für junge Leute, also müssen wir die heißen Eisen bringen". Sie berichteten zielgruppen-un-gerecht über die Mückenplage am Ammersee. Und außerdem wissen wir jetzt, dass Joko einen "sehr schönen Penis hat", findet zumindest Klaas. Mehr geht nicht.

Ein echter TV-Leckerbissen für die Twitter-Gemeinde. Über den Hohn wurde sich köstlich amüsiert.

Das sind die besten Reaktionen auf die "taff"-Moderation von Joko und Klaas:

Und Tschüss.

lsk

Quelle: Noizz.de