Es liegen nur acht Jahre dazwischen...

Kaum zu glauben, aber auf diesen Fotos ist tatsächlich immer derselbe Mann zu sehen! Die Fotos des US-Amerikaners wurden jedes Mal bei einer seiner Festnahmen gemacht.

Wie man sieht, ist er regelmäßig mit dem Gesetz in Konflikt geraten und wie man auch sieht, hat er sich im Laufe seiner Kriminellenkarriere ganz schön verändert.

Immer mehr Gesichtstattoos zieren den jungen Mann. Manche scheinen ihm irgendwann nicht mehr gefallen zu haben, deshalb hat er am Ende auch große schwarze Flächen im Gesicht.

Aus dem scheinbar netten Typen mit dem Grinsen im Gesicht ist innerhalb von nur acht Jahren ein Kerl geworden, dem man nachts auf keinen Fall begegnen will.

Bei seiner aktuellsten Festnahme vor wenigen Tagen wurde ihm übrigens vorgeworfen, dass aus einem gestohlenen Auto heraus Drogen verkauft hat.

Quelle: noizz