Viele Nutzer erschrecken sich zu Tode!

Stell dir folgendes vor: Du schlummerst nachts seelenruhig in deinem Bett und plötzlich kichert Alexa grundlos wie eine Hexe. So ist das in den USA in letzter Zeit häufig passiert.

Amazon reagierte bereits: Das Problem sei, dass die Software unter Umständen fälschlicherweise den Sprachbefehl "Alexa, laugh" herausgehört habe, erklärte der Online-Händler dem Finanzdienstleister Bloomberg.

Amazon will nun mit einem Programm-Update verhindern, dass seine Software Alexa Nutzer mit dem unerwartetem Grusel-Lachen verstört. Mit der Aktualisierung soll die Software laut Amazon nur noch auf die ausführliche Frage "Alexa, kannst du lachen?" reagieren. Außerdem soll sie nicht einfach loslachen, sondern erst sagen: "Natürlich kann ich lachen."

Also, wenn deine Alexa plötzlich nachts loskichert, verfalle nicht in Panik – es ist nämlich keine Hexe in deinem Schlafzimmer.

[Text: zusammen mit dpa]

Quelle: Noizz.de