Und das nur, um seiner Mutter zu helfen …

Was macht man nicht alles aus Liebe? Da kommen schon einige kuriose Geschichten zusammen. In China hat ein Mann mit seiner Aktion aber eine neue Ebene erreicht!

Ein chinesischer Mann aus Guilin verkleidete sich in den letzten 20 Jahren als seine tote Schwester, um der eigenen Mutter zu helfen. Vor zwei Jahrzehnten verstarb die Schwester, daraufhin waren bei der Mutter Anzeichen für eine psychische Krankheit zu erkennen.

Um den Verlust aufzufangen, schlüpfte der Sohn in die Klamotten seiner verstorbenen Schwester. „Als ich die Kleider angezogen hatte, war meine Mutter sehr glücklich. Dann hat sie mir nicht mehr erlaubt mich umzuziehen“, sagte der Mann.

Seither kümmert er sich täglich im Frauen-Outfit um seine Mutter. Dass er auf der Straße verspottet wird, interessiert den Mann nicht. „Ich habe keine Angst ausgelacht zu werden. Ich habe nur noch meine Mutter.“

Quelle: BigFm