Was ist da nur in ihn gefahren?

Ein Mann hält in Algerien ein Kleinkind aus dem Fenster eines Hochhauses – weit unten erkennt man die Straße – nur mit einer Hand am T-Shirt. Er hatte dieses Foto auf Facebook hochgeladen und laut BBC dazu geschrieben: „1000 Likes oder ich lasse ihn fallen.“

Der Beitrag erregte großes Aufsehen, andere User forderten die Festnahme des Mannes. Jetzt hat ihn ein Gericht tatsächlich zu zwei Jahren Haft verurteilt. Der Richter sah es als erwiesen an, dass sich der Mann des Kindesmissbrauchs schuldig gemacht habe.

Zuvor hatte der Verteidiger lokalen Medien gesagt, das Bild wäre gefälscht gewesen. Ursprünglich habe es den Angeklagten gezeigt, wie er das Kleinkind in einer Wohnung in die Luft halte.

Quelle: Noizz.de