Im Netz bedankt sie sich bei ihren Helfern.

Der Albtraum vieler Menschen wurde in Florida Wirklichkeit: Ein Hai attackierte die 17-jährige Caitlyn Taylor, als sie gerade wieder aus dem Wasser gehen wollte. Der 1,5 Meter große Hai schnappte nach dem Teenager. Doch statt in eine Schockstarre zu verfallen, reagierte das Mädchen clever. Mit einem Schlag auf die Nase konnte sie das Tier vertreiben.

Das rettete ihr wohl das Leben. Als der Hai losließ, rettete die Schwimmerin sich schnell an den Strand. Dort bekam sie sofort Hilfe. Alle anderen Strandgäste wurden informiert, dass sie nicht mehr ins Wasser gehen sollten. Caitlyn wurde nach der Attacke ins Krankenhaus gebracht. Das Tier hatte 120 Bisswunden auf den Beinen des Mädchens hinterlassen.

Auf Twitter wird Caityln als Heldin gefeiert. Nicht nur die Familie ist stolz auf sie, auch andere User feiern Caitylns Mut.

Quelle: Noizz.de