Gute Nachrichten für alle Turnschuh-Liebhaber mit Coca-Cola-Faible.

Ronnie Fieg, der Gründer der New Yorker Streetwear Brand KITH, verkündete das Release der KITH x Coca-Cola x Converse Chuck 70s als Teil der diesjährigen Kollektion. Ursprünglich gab es den Schuh nur für Friends und Family, jetzt soll er auch für eine breitere Masse zugänglich gemacht werden.

Fieg und Coca Cola arbeiten seit 2016 an einer Vielzahl von Kooperationen, darunter Klamotten, Flaschen und die oben abgebildeten Chucks. Der Getränkekonzern scheut seit je her weder Kosten noch Mühen, sein Branding in positiven Nischen zu platzieren.

Nun zum Objekt der Begierde: Der Sneaker kommt in einem hell-gewaschenen Denim und einem extragroßen Coca-Cola Logo in weiß. Ansonsten bleibt alles beim Alten – ganz normaler Converse eben.

Bis jetzt gibt es zu den Schuhen noch kein Veröffentlichungsdatum. Beachtet man allerdings Flieg's Faible dafür, Kollaborationen kurz vor der offiziellen Ankündigung auf seinem eigenen Instagram in die Welt zu teasen, wird es wahrscheinlich nicht mehr allzu lange dauern.

>> Die 9 besten Sneaker-Stores in Deutschland

>> Asphaltgold und Reebok bringen limitierte Pizza-Sneaker raus

Quelle: Noizz.de