Kinox.to-Betreiber geschnappt: Was das für dich bedeutet

Robin Kittelmann

Politik, Gesellschaft, Motor
Teilen
55
Twittern
Ist hier bald Schluss mit lustig? Foto: dpa picture alliance

Seit fast drei Jahren fandet die Polizei nach ihm.

Den Brüder Kastriot (27) und Kreshnik Selimi (25) wird räuberische Erpressung, Nötigung, Brandstiftung, Urheberrechtsverletzung und Steuerhinterziehung vorgeworfen.

Jetzt hat sich Kreshnik Selimi der Polizei gestellt. Er hatte genug vom Weglaufen. Er soll bereits im Juli vor der deutschen Botschaft in Pristina, der Hauptstadt des Kosovo, festgenommen worden sein.

Polizeifoto von Kreshnik Selimi Foto: Polizei

Bekannt wurden die beiden Brüder nicht nur durch den Online-Streamingdienst kinox.to, sondern auch durch dessen Vorgänger kino.to und Movie4k.to.

Über ihre Portale gelangt der Nutzer zu Streamingseiten, die illegale Raupkopien von aktuellen Filmen bereithalten. Die Brüder verdienen ihr Geld durch Mitgliedsbeiträge von Premiumkunden und Werbeeinnahmen.

Kastriot Selimi ist derweil immer noch auf der Flucht. Kinox.to ist weiterhin online. Den Ermittlern fehlen die Zugangsdaten, um den Dienst abzuschalten. Ob Kreshnik Selimi diese Daten hat und ob er bereit wäre diese auszuplaudern, ist nicht bekannt.

Nutzer der Plattform müssen sich keine großen Sorgen machen, demnächst unerwünschte Post zu bekommen. Die meisten Streamingdienste speichern die IPs der Nutzer nicht.

Seit diesem Jahr gilt auch das Nutzen der illegalen Streams als rechtswidrig. Aber die Nachverfolgung hat selten Erfolg. Wenn, dann sind es die Premiumkunden, die durch ihre Accounts auffliegen. Die Maximalstrafe fürs illegale Anschauen von Streams ist seit Mai 2017 auf 150 Euro gedeckelt worden.

Sollte kinox.to in den kommenden Wochen vom Netz verschwinden, hatten die Ermittler Erfolg. Doch selbst ein solcher Treffer könnte nur kurzfristige Auswirkungen haben. 2011 wurde kino.to zerschlagen. Kurze Zeit später war kinox.to online. Das Netz zu kontrollieren ist nicht möglich.

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen