Das frechste Spielzeug der Welt?

Die Britin Rachael Horton wollte ihrer 2-jährigen Tochter Aria eine Freude machen. Zum Geburtstag schenkte sie ihr darum eine „Baby Born“-Puppe. Ein unschuldiges Spielzeug, sollte man meinen. Dachte Rachael auch – doch damit hatte sie Unrecht, zumindest wenn man dem glaubt, was die Mutter jetzt der Birmingham Mail erzählte.

Diese „Baby Born“ soll die 2-jährige Aria beleidigt haben

Denn als Aria ihr Geschenk aus der Verpackung holte und anfing, mit der Puppe zu spielen, wurde das Spielzeug ganz schön obszön: „You bitch“, sagte die Puppe der Supermarkt-Kette Argos zu dem Mädchen.

Mama Rachael reagierte fassungslos. Doch es kommt noch besser: Wie ein Papagei plapperte Aria nach, was ihr Spielzeug ihr ins Ohr setzte. Ganz normal – Aria weiß noch nicht, was der Begriff „Bitch“ bedeutet und Kinder lernen Sprache und Verhalten auch durch Nachahmen.

Argos hat sich jetzt bei Rachael Horton entschuldigt: „Wir werden uns auch um eine Ersatzpuppe für ihre Tochter kümmern“, sagte eine Sprecherin des Konzerns.

Quelle: The Sun