Kanada gibt grünes Licht für Cannabis-Legalisierung

Teilen
83
Twittern
Kiffen ist in Kanada bald vollkommen legal Foto: Drew Taylor / unsplash.com

Schon ab September könnte kiffen legal sein!

Gute Nachrichten für alle Freunde des gepflegten Cannabis-Konsums: In Kanada hat das Abgeordnetenhaus am Montag (18.) ein Gesetz zum legalen Kiffen verabschiedet. Schon ab September könnte Cannabis im ganzen Land vollständig und ohne Einschränkungen legal sein!

Nachdem vor Kurzem schon 83 Mitglieder der kanadischen Kongresskammer über das Gesetz abgestimmt hatten, gab jetzt auch das Abgeordnetenhaus grünes Licht [NOIZZ berichtete]!

YES WE CAN(NABIS)

Nun muss das Gesetz erneut an den Senat gegeben werden. Gekippt oder blockiert werden kann es jedoch nicht mehr. Der Senat könnte nur das Inkrafttreten des Gesetzes verzögern. Experten gehen allerdings davon aus, dass Cannabis schon im September legal sein wird. Damit ist Kanada dann das erste westliche Industrieland, in dem der Konsum von Cannabis vollständig legalisiert wird.

Vor fünf Jahren hatte Uruguay den Genuss von Haschisch freigegeben. In den USA ist dies in neun Bundesstaaten erlaubt, darunter Kalifornien.

Premierminister hält Wahlversprechen

Die Legalisierung des Cannabis-Konsums war ein Wahlkampfversprechen des liberalen Premierministers Justin Trudeau. Er ist seit 2015 Regierungschef und hat mit der Legalisierung sein Wahlversprechen tatsächlich eingehalten.

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen