Und du dachtest, du hast immer Pech.

Nicht nur die Uhren sind offiziell auf Winter gestellt, auch die Temperaturen sinken immer weiter Richtung null. Es wird also höchste Zeit, das gefütterte Schuhwerk aus dem Schrank zu kramen und gegen die Herbst-Kicks einzutauschen. Aber was tun, wenn die Schuhe den letzten Winter nicht überstanden haben und gleichzeitig gähnende Leere auf dem Konto herrscht? Einfach Schuhe aus einem Treppenhaus klauen – das zumindest haben sich möglicherweise drei Jugendliche aus dem sächsischen Zwickau gedacht.

>> Bushido-Album vor Gericht wegen jugendgefährdender Lyrics

Dumm nur: Die Diebe im Alter von 14 und 16 Jahren erwischten das Schuhwerk eines Polizisten. Eine Mitbewohnerin des Mehrfamilienhauses machte den Beamten auf die drei gestohlenen Paar Schuhe aufmerksam. Der nahm am Dienstagabend umgehend die Verfolgung auf –und schnappte einen der Täter, wie die Polizei mitteilte. Ob der Polizist dabei barfuß erfolgreich war, wussten die Beamten nicht zu sagen. Die anderen beiden Jungen wurden später in der Nähe des Hauses beim Anprobieren der Schuhe von einer Streife entdeckt. Ist das jetzt noch Bad Luck oder schon pure Dummheit?

[Text: Zusammen mit dpa]

>> "Emma"-Magazin kürt "Sexist Man Alive" und Kollegah ist der erste Preisträger

  • Quelle:
  • Noizz.de