Ob sie auch gesünder ist?

„Hmm…durchsichtige Cola“. Auch Homer Simpson war schon vor einigen Jahren dem Mythos einer transparenten Brause verfallen, was für ihn allerdings kein gutes Ende nahm.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

In Japan wird die klare Cola jetzt Wirklichkeit: Der Coca-Cola-Konzern kündigte an, dass „Coca-Cola Clear“ ab dem 11. Juni in den Handel kommt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Mit dem Getränk soll nicht nur die schwarze Farbe, sondern auch die Kalorien verschwinden. Die Daten dazu: Eiweiß-, Kohlehydrat- und Fett-Gehalt: jeweils null Gramm. Fragt sich nur, ob die neue Cola ihren Geschmack behält, ansonsten nennt man das bei uns auch Sprudelwasser.

Auch in der kleineren Version erhältlich
An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ein Release über die Grenzen Japans hinaus ist bisher nicht geplant. Allerdings haben sich auch schon andere Anbieter an ihrer eigenen transparenten Mischung versucht.

  • Quelle:
  • Noizz.de