Die Mini-Taschen von Jacquemus sorgten im letzten Jahr für große Aufmerksamkeit. Pünktlich zum Valentinstag erhält die außergewöhnliche Linie Zuwachs. Trommelwirbel: Es ist ein Lippenstifthalter.

Pünktlich zum Valentinstag hat das französische Label Jacquemus eine Erweiterung seiner Mini-Taschen-Linie herausgebracht, die bereits als Teil der Frühling/Sommer 2020-Kollektion ihr Laufsteg-Debut machte. Die "Le Nani" kommt komplett in rosafarbenem Leder mit weißen Nahtdetails und einem kleinen goldfarbenen "J"-Logo auf der Vorderseite. Die Form lässt sich nicht anders beschreiben als ein Rechteck, aber immerhin speziell in Spanien angefertigt.

Die Le Nani von Jacquemus
Foto: / Browns

Für die (sehr) kleine Freude am Valentinstag, muss allerdings eine vergleichsweise große Summe investiert werden: Trotz einer Größe von 9 x 2 Zentimeter kostet die Le Nani nämlich stolze 250 Euro. Zu kaufen gibt es sie bei Online-Händlern wie "Browns" oder direkt auf der Website von Jacquemus – dort wird die Tasche als "kleiner Lippenstifthalter aus Leder" beschrieben. Wir sind uns unsicher, ob das ein Scherz sein soll. Sicher ist allerdings, dass wohl tatsächlich nicht viel mehr in die Tasche passt.

>> Dieses Kleid aus Stroh kostet nur 2.700 Euro

>> Weniger ist mehr: Mikro-Taschen sind jetzt in

aa

Quelle: Noizz.de