Die Initiative "Refill" möchte somit gegen Plastikmüll vorgehen und dich hydriert durch den Sommer bringen.

Eine Rekordhitze von 42 Grad wurde erstmals in Deutschland gemessen. Wir kämpfen mit immer wärmeren Sommertagen, müssen möglichst viel trinken. Wasser hilft, na klar. Allerdings müssen wir auch Plastikmüll vermeiden und möglichst eine wiederverwendbare Flasche mit uns rumtragen.

Die Organisation "Refill" möchte dich dabei unterstützen, dass du genug Wasser trinkst und auch deine eigene Flasche immer gut befüllt ist. Dafür hat die Organisation eine Karte veröffentlicht, auf der alle "Refill"-Partner zu finden sind. Darunter sind zum Beispiel Ketten wie "Starbucks" oder "Lush". Du kannst in die Läden gehen und dort einfach deine Flasche auffüllen lassen, vollkommen kostenlos.

Die Karte findest du hier.

>> Google schaut genau hin, wenn du Pornos schaust

>> Mit dieser Petition kannst du die Regierung zu einer besseren Klimapolitik zwingen

god

Quelle: NOIZZ-Redaktion