Video: Wenn bei Ikea ein Porno läuft

Teilen
Twittern
Eine Ikea-Mitarbeiterin im Porno-Vertuschungs-Stress Foto: YouTube

Eine Mitarbeiterin will das Video verzweifelt mit Handtüchern verdecken. Stecker?

Nichtsahnend schlendern Kunden mit ihren Kindern durch eine Ikea-Filiale in Honkong – als ihnen ein besonders intimes Video auf einem Werbebildschirm ins Auge springt.

Statt einer Slideshow aus Billy-Regalen, Poäng-Sesseln und Teelichtern wird auf dem Monitor tatsächlich ein Porno abgespielt. Im Clip masturbiert ein junger Mann in die Kamera. Was für ein Fail! Das kuriose Szenario wird von den Besuchern festgehalten und landet im Netz.

Im Beweisvideo reagiert eine Ikea-Mitarbeiterin geistesgegenwärtig. Sie behängt den Bildschirm mit einem Handtuch nach dem anderen. Alle leider viel zu klein. Wieso hier nicht einfach der Stecker gezogen wurde, weiß man nicht.

Inzwischen äußerte sich der Möbelriese zur Panne

Laut der „Aargauer Zeitung“ hat sich ein Sprecher von Ikea mittlerweile bei den Betroffenen entschuldigt. Außerdem wurde angekündigt, dass eine Untersuchung eingeleitet wird, um herauszufinden, welcher Mitarbeiter hinter dem Fail steckt.

>> Warum Russen den Plüsch-Hai von IKEA so hart lieben

>> Diese Ikea-Filiale nimmt streunende Hunde auf

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen