Das sagt zumindest ein Hersteller ...

Robert Hwang ist CEO der Firma „Wistron Corp”, und die baut in Taiwan iPhones. Man kann also davon ausgehen, dass sich Hwang ziemlich gut auskennt mit Apple-Produkten. Jetzt hat er angedeutet, dass das neue iPhone 8 ohne Kabel aufgeladen werden kann – und zudem wasserdicht ist. Hwang sagte dem „Nikkei Asian Review”: „Der Bauprozess hat sich nicht sehr verändert im Vergleich zu den Vorgänger-Modellen. Allerdings verändert die wasserdichte Funktion und das kabellose Aufladen die Testverfahren etwas.”

Wenn das stimmt, könnte für viele User ein Traum wahr werden: nie wieder auf das zu viel zu kurze Ladekabel angewiesne zu sein.

Schon in der Vergangenheit gab es Gerüchte über kabelloses Laden beim iPhone. Das ist nun aber das erste Mal, dass ein Hersteller das auch bestätigt.

Das ergibt auch Sinn: Schon bei seinen EarPod-Kopfhörern hatte Apple ja auf das Verbindungskabel verzichtet ...

Quelle: Noizz.de