Die Beziehung ist vorerst auf Eis gelegt.

Sie: Du hast schon wieder nicht den Müll rausgebracht!

Er: Wer von uns beiden produziert denn den ganzen Müll, he?

Sie: Ja, du sicher nicht, beim auf dem Sofa liegen und YouTube schauen produziert man nämlich absolut gar nichts.

Er: Du weißt ja nicht mal, wie man YouTube bedient.

Sie: *Fesselt ihn bis zur Unbeweglichkeit und schneidet seinen Penis ab*

So oder so ähnlich hat es sich vielleicht gerade in North Carolina zugetragen, als ein Ehepaar im fortgeschrittenen Alter zu genau diesem Ergebnis gekommen ist: einem abgetrennten Penis. Talk about #Meinungsverschiedenheit #produktive Diskussion #gesunde Streitkultur.

>> Hahn pickt Frau zu Tode – wegen Ei-Diebstahl

Am 10. September gegen 16:00 erhielt die örtliche Polizei North Carolinas einen Anruf vom 61-jährigen James Frabutt, der die Behörden über seinen abgeschnittenen Penis informierte, so berichtet unter anderem Complex. Seine Frau habe ihn gefesselt und danach mit einem Messer seiner Manneskraft beraubt. Vor Ort fanden die Uniformierten dann tatsächlich genau das vor: einen losen Schwengel, den sie prompt aus Eis legten.

Die 56-jährige Frau wurde verhaftet und sieht sich nun einer Anzeige wegen Kidnapping und schwerer Häuslicher Gewalt gegenüber. Ihre Motive sind unbekannt. Ihre erste Anhörung ist am 11. September.

>> Sie enthüllt seinen Mikro-Penis: Mann will Ehefrau verklagen

Quelle: Noizz.de