Die „Waffe“ zog sie aus ihrem schwarzen Jutebeutel.

Eine maskierte Frau hat im westfälischen Hamm eine Spielhalle überfallen. Die Räuberin „drohte“ dem Mitarbeiter der Spielhalle mit dem Küchengerät und forderte den Mann auf Englisch auf, ihr Bargeld zu geben. Der Angestellte zeigte sich aber völlig unbeeindruckt und nahm der Frau den Pürierstab einfach wieder weg.

Danach schmiß der 56-Jährige die Täterin aus der Spielhalle. Die Frau ging leer aus.

[Text in Zusammenarbeit mit: dpa]

Quelle: Noizz.de