Einmal wohnen wie der US-Präsident ...

Das kannst du jetzt - und zwar für etwa 636 Euro pro Nacht (750 Dollar). Trumps Elternhaus steht im New Yorker Stadtteil Queens und hat fünf Schlafzimmer.

In diesem Haus in Queens lebte Donald Trump für vier Jahre Foto: dpa picture alliance / dpa picture alliance

Bis zu 20 Menschen können hier übernachten. Und auch Donald Trump selbst wird dort sein - in Form einer lebensgroßen Pappfigur. Die steht im Wohnzimmer und leistet dir Gesellschaft, wenn du spät noch „Fox News" schaust.

So steht es zumindest in der Anzeige bei Airbnb. Vermieter ist die Immobilienfirma Paramount Reality. Deren Inhaber Misha Hagani hat der Deutschen Presseagentur bestätigt, dass Trump dort tatsächlich mal gewohnt haben soll und das Ganze kein Fake ist.

Trumps Eltern lebten hier im Jahr 1946 – da wurde Donald Trump geboren. Vier Jahre später zog die Familie dann in ein größeres Haus in der Nachbarschaft um.

Wer also demnächst nach einer Übernachtungsmöglichkeit für seinen NY-Trip sucht, kann sich überlegen, ob er Lust auf die echte „Trump-Experience“ hat.

Quelle: Noizz.de