Die Bundeskanzlerin hat das Potenzial von Influencern eben erkannt.

Am 16. August werden die YouTuber „MrWissen2Go“, „ItsColeslaw“, Alexi Bexi und Ischtar Isik Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Stunde lang befragen. Das Ziel: Merkel kurz vor der Bundestagswahl am 24. September möglichst vielseitig zu befragen.

Dabei hoffen die Macher des Formats – Netzwerk Studio71 (gehört zu ProSiebenSat.1) – nicht nur auf die unterschiedlichen Schwerpunkte der YouTuber. Ab sofort ist jeder aufgerufen, unter dem Hashtag #DeineWahl Fragen über Social Media einzureichen und Themenschwerpunkte zu setzen.

Auch während des Livestreams auf YouTube am 16. August von 13 bis 14 Uhr können und sollen die User mitmischen, wie ProSiebenSat1. am Dienstag mitteilte.

Die YouTuber und ProSiebenSat.1 wollen mit #DeineWahl an das Interview von LeFloid mit Merkel aus dem Jahr 2015 anknüpfen, das bis heute über 5 Millionen Mal abgerufen wurde.

Quelle: Noizz.de