Kaum zu glauben...

Die Amerikanerin Kristy Welch kam gerade von einem Keramik-Kurs nach Hause. Noch während sie im Auto vor ihrem Haus in Milwaukee saß, bedrohten sie zwei Männer mit einer Pistole.

Die Frau sagte den beiden, dass sie gerade eine Operation hinter sich und deshalb kein Geld mehr habe.

Das berührte die Diebe wohl so sehr, dass sie sich bei der Frau entschuldigten, „Gott segne Sie” sagten und wegliefen.

Der ganze Vorfall wurde von der Überwachungskamera ihres Hauses gefilmt, die ihr Mann Alfred Welch erst vor ein paar Jahren installiert hatte.

Die Frau erzählte dem Sender WTMJ-TV, dass ihr ohne das Video wohl niemand diese verrückte Geschichte glauben würde.

Quelle: Noizz.de