Auch Rechnungen, eine Einladung zur Hochzeit und einige Schecks kamen viel zu spät an.

Der Grund: Die australische Post hat in einer Kleinstadt einfach einen ihrer Briefkästen vergessen.

Fast ein halbes Jahr lang!

Die Panne in der Gemeinde Beechworth, 280 Kilometer nordöstlich von Melbourne, fiel auf, als der Kasten überquoll.

Beim Öffnen wurde knapp 500 Schreiben entdeckt.

Schuld am Briefkasten-Gate ist laut Post ein Team-Wechsel bei der Leerung. Die neuen Leute hatten den Briefkasten auf ihrer Route einfach übersehen.

(Text zusammen mit DPA)

Quelle: Noizz.de