Facebook stellt sich auf längere Einschränkungen durch die Coronavirus-Gefahren ein und hat alle Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen bis Ende Juni kommenden Jahres gestrichen. Einige davon sollen online stattfinden, schrieb Firmenchef Mark Zuckerberg am Donnerstag.

In diesem Jahr soll der überwiegende Großteil der Facebook-Mitarbeiter noch mindestens bis Ende Mai von zu Hause aus arbeiten, auf eigenen Wunsch auch mindestens bis Ende des Sommers. Zunächst bis Ende Juni soll es auch keine Dienstreisen geben. Facebook hatte frühzeitig auf die Coronavirus-Ausbreitung reagiert und bereits im Februar seine Entwicklerkonferenz F8 abgesagt, die traditionell jeweils Ende April oder Anfang Mai stattfindet.

Wegen Corona: Keine Facebook-Entwicklerkonferenz F8 bis 2022

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Mit der neuen Ankündigung ist klar, dass es auch im kommenden Jahr keine F8 zum üblichen Zeitpunkt oder in gewohnter Form geben wird. Bei den Entwicklerkonferenzen gibt Zuckerberg einen Ausblick auf die zukünftige Strategie und neue Produkte.

>> Wenn diese Harvard-Forscher recht haben, könnte Social-Distancing noch bis 2022 nötig sein

>> Wie trage ich eine Atemschutzmaske richtig?

[Text: Zusammen mit dpa]

  • Quelle:
  • Noizz.de