Dope bekommst du also erst mal nur, wenn du sehr krank bist ...

Dann dürfen Ärzte dir demnächst Gras verschreiben. Das Gesetz soll noch im März in Kraft treten, nachdem es im Gesetzblatt veröffentlicht wurde.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen. Es wird soll unter anderem bei Krebs, AIDS, ADHS, Rheuma oder Multipler Sklerose eingesetzt werden. Auch bei chronischen Schmerzen, Glaukom und dem Tourettesyndrom soll es die Beschwerden lindern.

Quelle: Noizz.de