Die giftgrüne Busflotte hat weiter Großes vor.

Flixbus hat zum fünften Jahrestag des Starts des Fernbus-Betriebs neue Pläne angekündigt.

Das Bus-Unternehmen möchte in Zukunft ein kostenloses Filmangebot an Bord der Busse einführen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Außerdem will Flixbus mit Fluggesellschaften zusammenarbeiten, um gemeinsame Tickets anzubieten, wie die “Süddeutsche Zeitung“ berichtet.

Noch in diesem Halbjahr will das Unternehmen auf dem US-Markt starten, zunächst mit 50 Fahrzeugen an der Westküste.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Flixbus wolle in den USA mit einem modernen und sauberen Image punkten und das Buchungssystem aus Europa einführen.

Im Heimatmarkt Deutschland kontrolliert Flixbus laut einer Analyse des Iges Instituts mittlerweile 94 Prozent des Marktes.

[Text: zusammen mit dpa]

  • Quelle:
  • Noizz.de