Attila Hildmann wurde beim Arzt gesichtet – mit Mund-Nase-Schutz. Seine Gefolgschaft zeigt sich sogleich verwirrt: Ist doch die Maske für sie das Symbol für die Versklavung der Deutschen. Hat sich Hildmann nun doch in Fesseln schlagen lassen?

Guten Tag und ein fröhliches "Hallo" aus dem Land des lächerlichen Corona-Widerstandes! Erster Anführer des Brimboriums: Attila Hildmann. Zumindest dachte man das bisher, aber wie sich jetzt zeigt, kann man sich bei dem Dude nun auch nicht mehr sicher sein. Denn: Attila Hildmann wurde beim Arzt gesichtet – und zwar ganz vorschriftsmäßig mit Maske über Mund und Nase.

Attila Hildmann rief selbst gegen Masken beim Arztbesuch auf

Blöd nur, dass Hildmann, oder "Der Wolf", wie er sich in seinem Telegram-Chat gerne selbst nennt, permanent zum Verstoß gegen die Maskenpflicht aufruft. Und zwar mit Kampfgeschrei: Wer Maske trägt, ist ein Lakai Merkels, ein Kommunist, und beugt sich dem Regime. Und das Regime besteht aus Pädophilen, Deutschlandhassern, Unfreien und befürwortet, dass Bill Gates dann bald dank Mikrochips die Weltherrschaft an sich reißt. Pinky und der Brain lassen grüßen! Hitler wollte auch noch vorbeikommen, ist aber verhindert, weil er seinen Bartrimmer nicht finden konnte.

Screenshot aus Attila Hildmanns Telegram-Gruppe: Post vom 5. September.

Wörtlich heißt es in einem seiner Postings, dass FREIE DEUTSCHE gefälligst zu einem anderen Arzt gehen sollen, wenn sie die Praxis ihrer Wahl nicht ohne Maske betreten dürfen. Ein Appell für den unbeugsamen Kämpfer – zu dem Attila-Boy dann jetzt nach eigener Definition wohl nicht mehr gehört.

Attila Hildmann trägt Jogginghose und Maske – Fashion eines Kämpfers?

Auf Twitter und bei "Der Volksverpetzer" sieht man den Vegankoch jedenfalls, wie er ganz entspannt in Jogginghose, seinem Markenzeichen, im Wartezimmer hockt. Mund-Nase-Schutz hat er sich schön brav über die Visage gezogen – sieht wenig nach Widerstand, Unbeugsamkeit, FREIEM DEUTSCHEN und Aufstand aus.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Verschwörungstheoretiker*innen fragen: "Bist du das, Attila?"

Seine Gefolgschaft zeigt sich direkt besorgt und fragt nach: "Bist du das Attila?" Selbsternannter Obersamurai Atti lässt sich von faktenbasierten Nachfragen aber nicht beirren: "Seid ihr alle dumm?" fragt er seine Zuhörer*innen. Er fragt nach Dummheit. Er fragt nach Dummheit bei Menschen, die daran glauben, dass die Juden selbst die Konzentrationslager des Zweiten Weltkriegs bezahlt haben. Die daran glauben, dass Hilary Clinton im Keller einer New Yorker Pizzeria Kindersklaven hält. Die daran glauben, dass die Tochter von Angela Merkel Deutschpop-Heulboje Annett Louisan ist. Wir lassen das mal so stehen.

2016 flog Attila Hildmann an der Seite von Profi-Tänzerinn Oxana Lebedew noch durch die Lüfte, heute ist sein ausgelassenes Lächeln dem Ernst und Pathos eines Aluhut-Ritters gewichen. Was würde er wohl heute übers "Let's Dance" sagen? Vielleicht ein verstecktes Trainings-Camp, um Promi-Körper an die Bewegungen von Marionetten zu gewöhnen?

Jedenfalls erklärt Hildmann in grobem Ton, dass er sich halt behandeln lassen müsste (ja, auch ein Samurai-Oberwolf muss auch mal zum Arzt) und er ja keine Wahl habe, weil man ihn ja sonst nicht in die Praxis lassen würde. Die Tatsache, dass er höchstselbst dazu aufrief, in genau diesem Fall einfach zu einem anderen Arzt zu gehen, ignoriert er so gekonnt, wie er jeden Virologen der letzten sieben Monate ignorierte. Das kann er, der Atti.

Attila Hildmann: Glaubwürdigkeit verspielt?

Nun fragt man sich: Hat sich der Hildmann nun selbst demontiert? Ist das der Moment seines sozialen Todes, wie es damals der Moment meines sozialen Todes war, als meine Eltern in der Jugendherberge auftauchten – erste große Klassenfahrt, siebte Klasse, mit Freundinnen heimlich gekauftes Dosenbier, lila Lidschatten und Großflasche Clearasil im Gepäck – um mir mein Lieblingskuscheltier vorbeizubringen, das ich "vergessen" hatte und ohne das ich doch nicht schlafen könne, wie meine Mutter lautstark erklärte?

>> Besser als Xavier Naidoo: 12 grandiose Filme mit Verschwörungstheorien

Es bleibt zwar zu hoffen. Aber wie wissen ja auch, dass Verschwörungstheoretiker es mit Fakten und Tatsachen nicht so genau nehmen. Im Gegenteil: Es wird alles so lange hin und her gedeichselt, bis es zu den Ideologien passt, die sie nun mal gerne glauben möchten. Aber ein bisschen Skepsis bleibt doch: Was ist, wenn Hildmann eigentlich doch auch nur ein Sklave Merkels ist? Wer weiß: Vielleicht hört er ja sogar heimlich Annett Louisan? "Ich will doch nur spielen, mmmhhh ... Ich tu doch nichts ..."

Quelle: Noizz.de