Preise, Start und Serien: Alle Details zum neuen Streaming-Dienst.

Montagabend deutscher Zeit, am 10.9.2019, war es wieder so weit: Apple präsentierte der Welt seine neusten Produkte, die es in den letzten Jahren in seinen Top-Secret-Laboren ausgetüftelt hat. Neben neuem iPhone, SloFies, neuem iPad und einem Gaming-Dienst hat das Hightechunternehmen aus Kalifornien auch Streaming-Gigant Netflix nun offiziell den Kampf angesagt.

Dass es einen Streaming-Dienst namens Apple TV+ geben wird, wussten wir schon lange. Über Details schwieg das Unternehmen aus Cupertino aber. Nun wissen wir mehr: Apple unterbietet mit dem Preis seines Videostreaming-Dienstes sogar Mega-Rivale Netflix. 

In Deutschland wird der Dienst im Abo 4,99 Euro im Monat kosten. Erste Exklusiv-Produktionen, wie die Serie "See" oder "The Morning Show" sollen ab dem 1. November in mehr als 100 Ländern verfügbar sein, kündigte CEO Tim Cook an.

Apple verpflichtete für den Dienst unter anderem Hollywood-Stars wie Reese Witherspoon und Jennifer Aniston. Branchenbeobachter gingen allerdings schon im Vorfeld davon aus, dass Apple am Anfang weniger als Netflix oder Amazon Prime verlangen könne – einfach, weil der Konzern zumindest am Anfang ein schmaleres Inhalte-Angebot haben werde. Netflix etwa kostet in der günstigsten Tarifoption 7,99 Euro im Monat.

Apple setzt mittlerweile verstärkt auf Abo-Modelle, während die iPhone-Verkäufe zuletzt zurückgingen. Zudem kündigte der Konzern auch den Start des Spiele-Abos Apple Arcade an, das ebenfalls 4,99 Euro im Monat kosten wird und am 18. September startet. Die Games von Apple Arcade sollen exklusiv nur bei dem Dienst verfügbar sein.

Mehr Apple-News:

>> iTunes wird bald abgeschafft

>> "The Morning Show" mit Jennifer Aniston und Steve Carrell: Erster Trailer der Apple+-Serie

[Text: Zusammen mit dpa]

Quelle: Noizz.de