Lange hat die Gerüchteküche gebrodelt.

Jetzt ist es raus. Branchenriese Amazon hat sich die weltweiten Fernsehrechte für die Mittelerde-Saga „Der Herr der Ringe“ gesichert. Es geht zurück nach Mittelerde!

Die TV-Serie wird die Vorgeschichte vom dreiteiligen Fantasy-Epos unde Kassenschlager („Die Gefährten“, „Die zwei Türme“, „Die Rückkehr des Königs“) Peter Jacksons erzählen. Die Aufmachung soll sich an „Game of Thrones“ orientieren – man hätte es auch einfacher haben können...

Und das hat seinen Preis: Laut US-Magazin „Deadline“ leistet Amazon alleine für den Nachlassverwalter von J.R.R. Tolkien eine Vorauszahlung von etwa 250 Millionen Dollar (214 Millionen Euro). Pro Staffel könnten 85 bis 125 Millionen Euro an Produktionskosten hinzukommen. Dem Deal wahren längere Verhandlungen vorausgegangen (NOIZZ berichtete). Auch Netflix soll interessiert gewesen sein.

Und es wird langfristig geplant: Mehrere Staffeln und möglicherweise auch ein Spin-Off sollen rauskommen. Um die Serie zu gucken, braucht ihr ein Amazon Prime-Abo. Wann es genau losgeht, ist bisher nicht bekannt.

Wir stellen jetzt schon einmal den Champagner kalt.

Quelle: Noizz.de