Der Mann soll im Mordfall eine Rolle spielen.

Die Polizei hat inzwischen alle vier Verdächtigen festgenommen, die im Rahmen des Mordes an Rapper XXXTentacion gesucht wurden. Einer von ihnen wünscht sich jedoch aktuell eine Extrawurst.

Robert Allen möchte nämlich aus der U-Haft entlassen werden, um sich um seine schwangere Verlobte zu kümmern. Der 22-Jährige plädiert auf unschuldig und wurde als dritte von vier Personen verhaftet. Allen wurde zuvor von einer Sicherheitskamera eingefangen, die sich am Tatort befand.

[Mehr dazu: So sieht das Grab von XXXTentacion aus]

Es ist nicht das erste Mal, dass einer der Verdächtigen auf sich aufmerksam macht: Dedrick Williams, ebenfalls 22, soll vorhaben, einem Privatdetektiv 10.000 Euro zu zahlen, um Beweise gegen seine Schuld zu sammeln.

Quelle: Noizz.de