Farbrausch und Weirdness.

Der Track "Sicko Mode" slayed seit seiner Veröffentlichung von Scott Travis' aktuellem Album "ASTROWORLD". Jetzt wird nicht minder genial nachgelegt: Das Video zum Song sorgt dafür, dass ihr eure Augen für 5:22 Minuten nicht mehr vom Bildschirm wenden könnt. Regisseur Dave Meyers und Travis Scott höchsselbst sorgten für den Look des Clips.

Das Ergebnis taumelt atemlos zwischen Farbrausch, Bombast und eindringlichen Bildern. Schicke Sache, die dem Track ein bildgewaltiges Pendant erschafft.

Quelle: Noizz.de